Managementsysteme

... fassen Abläufe und Aufgaben aus verschiedenen Gewerken und technischen Einrichtungen eines Objekts zusammen und ermöglichen deren zentrale Verwaltung und Organisation.

Zu den Systemen

Für den Anwender gemacht

Neben der Einbruch- und Brandmeldetechnik, Zutrittskontrolle und Videotechnik können Gebäudeautomatisierungstechnik, Fluchttürsteuerungen etc. auf einer komfortablen Bedienoberfläche integriert werden. Der Anwender ist somit in der Lage Ereignisse und Situationen vollständig zu erfassen und optimal zu reagieren.

Durch die offene Schnittstellenstruktur (z.B. RS 232, Ethernet/IP, KNX, OPC UA) der Gefahrenmelde- und Zutrittskontrollzentralen der Familie MC 1500 ist die Einbindung in weitere Gefahrenmanagementsysteme auf einfache Art und Weise möglich. Bezüglich Implementierungsumfang und Leistungsmerkmale setzen Sie sich bitte direkt mit dem Hersteller in Verbindung.

Unsere DIN EN ISO Managementsysteme:
DIN EN ISO 9001 (Qualität) und
DIN EN ISO 14001 (Umwelt).

Unsere VdS Managementsysteme:
VdS 3473 (Cyber Security) und
VdS 10010 (Datenschutz).

Wir sind Mitglied beim BHE und der Initiative "Sicheres Zuhause".

Wir sind Mitglied beim EHI.

Wir sind Mitglied beim SES.

Wir sind Mitglied beim VSÖ.

Ausgezeichnete Qualität.
Vertrauen Sie auf uns.

Green Security-Philosophie“ wird bei ABI-Sicherheitssysteme großgeschrieben.

Nicht bei mir!
Wir unterstützen die Initiative für aktiven Einbruchschutz.

Als Unternehmen in Albstadt ist es uns wichtig, regionale Vereine und Projekte zu unterstützen.

Ihr Kontakt zu uns
+41 (0) 52 76601-10